Hund Charlie - TierRettung Herford

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Tiere > Patentiere
Trauriges update Juni 2017

Im stolzen Alter von 16 Jahren hat unser Charlie seine Pflegekörbchen für immer verlassen. Die altersbedingten gesundheitlichen Probleme wurden leider immer mehr, so dass die Pflegestelle, fast genau ein Jahr nach Susie, auch bei Charlie reagieren musste. Mitte Juni ist Charlie dann über die Regenbogenbrücke gegangen; er ist in den Armen von seinem Pflegefrauchen eingeschlafen.

Unsere Pflegestelle hat über mehrere Jahre den beiden Geschwistern ein wundervolles Zuhause gegeben und ihnen ein würdevolles Leben bereitet. Susie, Charlie und wir sind dafür sehr dankbar: Es war mehr als ein toller „Job“, den die Pflegefamilie geleistet hat!
Charlie

Update März 2017

Opi Charly geniesst jeden Sonnenstrahl und will dann auch noch ganz viel Spielen.
Und auch Schweineohren werden noch genüsslich verspeist.

Trauriges update Dezember 2015

Susie ist Ende November im Beisein ihrer Pflegefamilie über die Regenbogenbrücke gegangen.  Sie musste eingeschläfert werden, da aufgrund ihres Alters die Nieren und weitere Organe versagt hatten.

Charlie durfte sich ganz in Ruhe von Susie verabschieden. Ihm geht es gesundheitlich altersentsprechend weiterhin gut.

Update August 2015

Susie und Charlie leben nun schon seit einigen Monaten in ihrer Pflegefamilie und fühlen sich dort pudelwohl. Allerdings fallen jetzt an den heißen Tagen die von beiden Hunden geliebten Spaziergänge und das Spielen im Garten etwas kürzer aus, damit sich die Oldies nicht überfordern.






November 2014

Das Border Collie-Geschwisterpaar Susie und Charlie kam im Herbst 2014 zu uns, da das Herrchen schwer erkrankte und der Familie keine andere Möglichkeit blieb, als sich von ihren geliebten  Hunden zu trennen.

Als wir die Beiden aufnahmen bestätigte sich sofort, dass sie echte Traumhunde sind: Superlieb, verspielt  und verträglich mit allem, was vier oder zwei Beine hat. Trotz des Alters von  vierzehn Jahre sind die Senioren noch fit. Charlie ist sogar kerngesund. Susie hat ein leichtes Hüftleiden, kommt aber mit Schmerzmitteln gut damit zurecht. Beide bekommen vorsorglich ein Stärkungsmittel gegen „Alterszipperlein“, damit sie so fit bleiben.

Über die lokale Tagespresse suchten wir dann ein neues Zuhause oder eine Dauerpflegestelle für das unzertrennliche Paar. Glücklicherweise las eine tierliebe Familie aus Bünde den Artikel und meldete sich gleich bei uns.  Nach einem ersten Beschnuppern war schnell klar: „Das passt“! Denn neben einem großen Herz für Oldies hat die Familie zwei hundeverrückte Kinder, eine verträgliche Hündin, eine ebenerdige Wohnung und einen großen Garten.

Die beiden Hunde zogen vor wenigen Wochen um und die ersten Fotos aus dem neuen Zuhause sprechen für sich!  

Susie und Charlie freuen sich auf Tierfreunde, die sich mit einer Patenschaft an ihren Versorgungs- und Medikamentenkosten beteiligen möchten.







 
© 2017 TierRettung Herford e.V.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü